REHA SPORT

Rehabilitationssport in der Gruppe verordnet vom Arzt

Der Rehabilitationssport wird ärztlich verordnet, ist gesetzlich festgeschrieben als ergänzende Maßnahme der medizinischen Rehabilitation und wird in Gruppen durchgeführt.

Der Rehabilitationssport richtet sich an körperlich beeinträchtigte Menschen jeden Alters, um Alltagssituationen wieder besser bewältigen zu können.

Ziel des Rehabilitationssports ist es daher, Ausdauer und Kraft der Teilnehmer zu stärken, deren Koordination und Flexibilität zu verbessern.

Rehabilitationssport wirkt ganzheitlich, das heißt auf Körper, Geist und Seele sowie auf das soziale Umfeld der Teilnehmer.